pro/colore Workshop-Tag mit dem Deutschen Farbenzentrum DFZ

Datum/Zeit
28.09.2017

Ort
Philosophicum
St. Johanns-Vorstadt 19
4056 Basel

Karte nicht verfügbar

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Farbenzentrum (DFZ) organisiert die pro/colore einen Workshop-Tag mit „bunten“ Vorträgen von Fachpersonen u.a. auch von Mitgliedern. Der Tag wird im Wesentlichen aus drei Teilen bestehen:

Am Vormittag haben die Mitglieder des DFZ und der pro/colore Gelegenheit sich und eigene Projekte vorzustellen. Es handelt sich dabei um Kurzreferate von 10 Min. und es ist alles erwünscht, was dazu beiträgt, sich gegenseitig kennen zu lernen. Falls Sie eine Institution, Ihr Tätigkeitsfeld oder ein Projekt mit einem starken Bezug zum Thema Farbe vorstellen möchten, reichen Sie bitte Ihren Vorschlag bis 25. August an den Vorstand der pro/colore per Mail ein.

Am Nachmittag werden in den Workshops der einzelnen Arbeitsgruppen aktuelle Themen rund um Farbe beleuchtet. Daraus wird das Programm zur Tagung DFZ-Tagung 2018 zum Thema „Farbe in Handwerk, Design und Architektur“ (an der HTWK Hildesheim) abgeleitet, an dem die Mitglieder der pro/colore wiederum teilnehmen werden können. 

 

Gegen Abend besteht die Gelegenheit, unter fachkundiger Führung die Ausstellung «Eisblau Zitronengelb Purpur» in der Voltahalle zu besuchen, die das anschliessende wissenschaftliche Symposium zu Goethe’s Farbenlehre («Ich habe nicht gebaut, aber gesäet habe ich») am 29./30. September im Philosophicum in Basel begleitet.

*

Im Anschluss daran empfiehlt sich die Teilnahme des Farb-Symposiums mit dem Motto: Eisblau-Zitronengelb-Purpurrot.

29. & 30. September, Philosophicum Basel.

Veröffentlicht in Pro/colore, Workshop