«Aemilius Müller – Ästhetik der Farbe» / Lesetipp

Der Winterthurer Farbwissenschaftler und -praktiker Aemilius Müller (1901–1989) veröffentlichte zahlreiche Farbenatlanten und Farbtafeln sowie Schriften zur Farbtheorie und zur Farbenharmonie.

In der Publikation „Aemilius Müller – Ästhetik der Farbe“ wird sein Lebenswerk, insbesondere sein umfassendstes Werk „Ästhetik der Farbe“ vorgestellt. Einführende Texte erklären Aemilius Müllers Farbentheorie und Farbenharmonie-lehre und richten den Blick auf das Leben dieser eigenwilligen Persönlichkeit im Spannungsfeld zwischen Kunstgewerbe und Wissenschaft.

Sein umfangreiches Oeuvre besticht noch heute durch Intensität und Hingabe zum Detail. Handwerkliches Können und das Wissen um die materiellen Zusammensetzungen sowie die differenzierte Betrachtung der Farben waren bei Müller in seltener Art ausgeprägt.

Der Farbexperte Werner Spillmann (Herausgeber) hat Aemilius Müllers Farbwerke noch zu Müllers Lebzeiten erworben und ist wohl der weltweit beste Kenner seines Werkes.

/   /   /   /   /

Erschienen: 2018
ISBN 978-3-0340-1456-4
Herausgeber: Werner Spillmann
Hardcover, 160 Seiten
Chronos Verlag Zürich
Sprache: Deutsch

unter Literaturvorschläge

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch Ihre Einwilligung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärug

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem zu.

Schliessen