Literaturvorschläge

«Aemilius Müller – Ästhetik der Farbe» / Lesetipp

Der Winterthurer Farbwissenschaftler und -praktiker Aemilius Müller (1901–1989) veröffentlichte zahlreiche Farbenatlanten und Farbtafeln sowie Schriften zur Farbtheorie und zur Farbenharmonie. In der Publikation „Aemilius Müller – Ästhetik der Farbe“ wird sein Lebenswerk, insbesondere sein umfassendstes Werk „Ästhetik der Farbe“ vorgestellt.

unter Literaturvorschläge

«Gesprächs-Stoff Farbe: Beiträge aus Wissenschaft, Kunst und Gesellschaft» / Lesetipp

Das Buch Gesprächs-Stoff Farbe ist im Rahmen des Forschungsprojekts FARBAKS (www.farbaks.de) entstanden und gibt Einblick in aktuelle Bereiche der Farbforschung sowie in anwendungsorientierte Farb-Projekte in Kunst, Design und Vermittlung. Die zahlreichen Autorinnen und Autoren thematisieren in ihren Beiträgen die Phänomene

unter Literaturvorschläge

«Farben und Fassaden» / Lesetipp

Ein inspirierendes Buch zur Einstimmung und Vorbereitung, passend für zwei unserer Treff’s in diesem Jahr: das Wochenende Le Locle / La Chaux-de-Fonds – Corbusier und der Farbspaziergang in Steckborn. /   /   /   /   / Mit Farben

unter Literaturvorschläge

«Die Welt der Farben» / Lesetipp

Für ihr Buch „Die Welt der Farben“ hat die Journalistin Kassia St Clair 75 Farben, Schattierungen und Farbnuancen in einem Lexikon von 352 Seiten versammelt: Bleisweiss, Elfenbein, Indischgelb, Safran, Elektrisches Blau, Umbra, Obisdan… Zu jedem Farbton erzählt sie Anekdoten und Geschichten, zeigt

unter Literaturvorschläge

«Weiss» / Lesetipp

Weiss ist kein Buch über Farbe. Es ist vielmehr ein Versuch des Autors, das Wesen von Weiss zu ergründen, das er eng mit der Quelle der japanischen Ästhetik verbunden sieht, die für Einfachheit und Feinheit steht. Leere und das vollkommene

unter Literaturvorschläge

«Chromophobie: Angst vor der Farbe» / Lesetipp

Eine essayistische Reise durch Kunst, Architektur, Design, Kosmetik, Philosophie, Mode und Film. Es geht um Farbe, genauer, um die Angst vor der Farbe und das, wofür sie steht. Batchelors Plädoyer gegen die „Diskriminierung der Farbe“ setzt immer wieder neu und

unter Literaturvorschläge

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch Ihre Einwilligung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärug

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem zu.

Schliessen