Wochenende «Farben und Architektur im Waadtland»

Datum/Zeit
24.05.2019 - 25.05.2019
13:00 - 16:30
Karte nicht verfügbar

Am Freitag besuchen wir das Atelier von Claude Augsburger – Maler, bildender Künstler und beratender Kolorist in der Architektur. Seine Arbeit hat Bezüge zur amerikanischen „Colourfied-Malerei“, zum „Neo- Geo“-Strom der 1980-Jahre sowie zur konkreten Schweizer Kunst. Anschliessend fahren wir mit der Metro M1 zum Quartier le Rôtillon in Lausanne, wo wir eines seiner Werke besichtigen.

/ www.augsburger.eu.com

Am Samstag besichtigen wir „le Vieux Moulin“ in Epesses, von Alberto Sartoris 1935 zum Künstlerklub umgebaut, sowie die Villa „Le Lac“ vonLe Corbusier. Le Corbusier und Sartoris waren Gründungsmitglieder derInternationalen Kongresse für moderne Architektur (CIAM). Für beidewar die Farbgebung eines Gebäudes ebenso wichtig wie Grundriss und Form – sie sprachen von der Farbe als vierte Dimension in der Architektur.

/ www.villalelac.ch / www.jcdunant.ch/projets/vieux-moulin / www.mikulas.ch/Sartoris

Wann & Wo?

Freitag, 24. Mai 2019, 13.00 – ca. 18.00 Uhr, Chavannes-près-Renens & Lausanne Samstag, 25. Mai 2019, 10.30 – ca. 16.30 Uhr, Epesses & Corseaux

Man kann auch an nur einem der beiden Tage teilnehmen.

unter Führung / Besichtigung, Pro/colore, Reisen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch Ihre Einwilligung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärug

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem zu.

Schliessen